Fördern von Innovation und Kreativität in der Weiterbildung

Ayrshire College, Schottland

Wie die Studierenden am Ayrshire College in Schottland, die sich weiterbilden möchten und Unterstützung suchen, um ihr wahres Potenzial zu entfalten, nutzen auch die dort tätigen Lehrkräfte vertiefende Schulungen, um die Funktionen und Möglichkeiten von SMART Hardware und Software in ihrem Unterricht vollständig nutzen zu können.

„Die beste Möglichkeit, um Innovation und Kreativität im alltäglichen Lernen und Lehren zu fördern, besteht darin, Mitarbeitern die drei wesentlichen Dinge zu bieten: „die richtigen Werkzeuge, die richtigen Schulungen und die richtige Unterstützung, um Innovationen zu fördern.“

Ayrshire College ist eine Weiterbildungseinrichtung mit drei Hauptstandorten – jeder in etwa eine Autostunde südwestlich von Glasgow entfernt. Das College bietet eine beeindruckende Palette an berufsvorbereitenden Kursen für seine 14.000 Lernenden im Erwachsenenalter. Das Angebot erstreckt sich auf sämtliche Bereiche von frühkindlicher Betreuung und Bildung über Gastgewerbe, Tourismus und Sport bis hin zu Naturwissenschaften, Technologie, Technik und Mathematik.

Modernisierte Klassenräume weisen neue SMART Board® 6065 Interactive Displays und SMART Learning Suite Software auf, sodass Lehrkräfte wirklich interaktive und spannende Unterrichtseinheiten bieten können. Die modernen Technologien ändern die Art und Weise, wie am Ayrshire College unterrichtet und gelernt wird.

„Die Möglichkeit, SMART Software zu verwenden, hat uns enorm geholfen, neue Wege zu gehen und moderne Unterrichtsmethoden einzuführen“, so Joe Munroe, Dozent für den Fachbereich Gesundheit- und Sozialwesen am Ayrshire College. Er integriert regelmäßig interaktive SMART Quizzes und Aktivitäten in seine Unterrichtseinheiten.

Ayrshire

„Damit erzielen wir die Aufmerksamkeit aller Lernenden. Wir können ihnen die Bedeutung der Themen näherbringen, indem wir sie aktiv einbeziehen und Dinge praktisch erfahren und tun lassen. Jeder erhält eine Stimme und niemand wird zurückgelassen“, fährt er fort.

Auch lange nach der Erstinstallation arbeitet SMART noch mit Ayrshire zusammen und bietet Workshops, Schulungen und informative Sitzungen für Personal an. Darüber hinaus verfügt das College mittlerweile über so viele begeisterte Lehrkräfte, dass einige von ihnen selbst Schulungen für Kollegen geben.

„Wir versuchen, unseren Mitarbeitern dieses Aha-Erlebnis zu vermitteln“, sagt Kevan Scade, Staff Learning and Development Technologist am Ayrshire College. „Dies gelingt nur, indem wir Lehrkräfte, die diese modernen Unterrichtsmethoden bereits einige Jahre verwenden, selbst zu Trainern machen.“

Diese Bemühungen und Investitionen zahlen sich aus, da sie nachhaltige Wirkung zeigen. Graeme Gilchrist, Lernender am Ayrshire College, erinnert sich an die Einführung von SMART Board Displays während seiner Schulzeit als neunjähriger Junge und daran, wie viel Motivation und Freude am Lernen diese neue Technologie damals bewirkte. Und auch heute, in seinem Medienkurs am College, erweckt SMART für ihn theoretische Inhalte erneut zum Leben.

„Egal, wie alt du bist – für den Lernerfolg ist es entscheidend, dass du motiviert bist und Freude am Lernen hast. Es macht Spaß, aktiv dabei zu sein und sich einzubringen. Und die interaktiven SMART Boards machen dies wirklich möglich“, erklärt er.

Veröffentlicht: June 3, 2018
Größer Kundengeschichten