Ein effektive Implementierung: Lehrer befähigen, technologiegestützte Unterrichtseinheiten zu entwickeln

Ein SMART Anwenderbericht des Elizabeth Area School District

Bear Creek School, Elizabethtown, PA

Lehrer und Schule

Bear Creek School, Elizabethtown, PA
Lori Carrasco, Lehrerin der 4. Klasse
Ashley Fultz, Lehrerin der 5. Klasse
Rebecca Bair, Lehrerin derr 4. Klasse
Danielle O’Haren, Lehrerin der 6. Klasse
Todd Davis, Lehrer der 5. Klasse

Herausforderung

Lehrer suchten nach Möglichkeiten, die vom Bezirk unterstützten technologischen Werkzeuge in ihren Unterricht zu integrieren.

SMART Lösung

SMART Board® 800 Serie
SMART Learning Suite

Ergebnisse

Gesteigert:
  • Engagement visueller Lernenden
  • Kreatives und kritisches Denken
  • Differenzierter Unterricht
  • Aktive Einbeziehung von Schülern
  • Zusammenarbeit unter Klassenkameraden
  • Globale Kommunikation und Zusammenarbeit
  • Teilnahme an außerschulischen Bildungsmaßnahmen (Education Outside of School)
„Meine Tochter und ich schauten uns das Video gestern Abend an und sie wählte die Strategie, mit der sie sich am wohlsten fühlte. Vielen Dank dafür!“
– Elizabethtown Elternteil

Motivation: Effektive Nutzung von Technologien fördern

Der Elizabethtown Area School District in Pennsylvania ist stolz darauf, ein preisgekröntes Public School System zu sein. Der Bezirk liegt etwa 20 Meilen von Harrisburg und Lancaster entfernt. In den fünf Grundschulen, einer Middle School und einer High School des Bezirks werden insgesamt 3.900 Schülerinnen und Schüler von rund 500 voll- und teilzeitbeschäftigten Lehrkräften unterrichtet, unterstützt durch Support-Mitarbeiter und Administratoren. Der Lehrplan ist darauf ausgerichtet, dass alle Schüler bei Schulabschluss fähig sind, in einer globalen Gemeinschaft zu leben, zu lernen und erfolgreich zu sein. Der Plan wird laufend weiter entwickelt, analysiert und aktualisiert , um allen Schülerinnen und Schülern optimale Lernerlebnisse zu bieten.

Die Schulen haben sich verpflichtet, Technologie als ein wesentliches Werkzeug in ihren Kassenräumen einzusetzen, um Schüler beim Lernen zu unterstützen. Ganz gleich, ob zur Entwicklung akademischer Kompetenzen, zur Förderung der Kommunikation oder zur Verbesserung des Lernerlebnisses – die Implementierung von Technologie ist entscheidend für effektives und erfolgreiches Unterrichten.

Warum SMART?

Im Zuge der fortlaufenden Bemühungen den Einsatz von Unterrichtstechnologien zu verbessern, begann der Bezirk im Rahmen einer Kohorte aus 5 Lehrkräften der Bear Creek School zu untersuchen, wie die SMART Learning Suite (SLS) in verschiedenen Unterrichtsumgebungen effektiv und optimal abgestimmt auf den Lehrplan des Bezirks eingesetzt werden kann. Die Lehrer dieser Kohorte wurden von der Bezirksverwaltung basierend auf Klassenstufe und Fachbereich ausgewählt. Ziel war es, sie zu „SMART Champions“ zu machen, die die übrigen Lehrkräfte an der Bear Creek’s School unterstützen sollten, die SMART Lösung in ihre Unterrichtsumgebung zu implementieren.

Ausrichten der SMART Lösungen auf den Bezirkslehrplan

Der Arbeitsauftrag der Kohorte der Bear Creek Lehrkräfte bestand darin, zu untersuchen und zu demonstrieren, wie der Einsatz der SLS die definierten Unterrichtsstrategien unterstützen konnte. Darüber hinaus sollten Lehrkräfte befähigt werden, mithilfe der Lösung technologieunterstützte Unterrichtseinheiten zu entwickeln, um Schülern zu helfen, die gewünschten Lehrplanziele zu erreichen.

Die Lehrkräfte trafen sich über mehrere Tage im Herbst und Frühling mit SMART Trainern, um zu lernen, wie SLS effektiv zur Steigerung der Motivation von Schülern eingesetzt werden kann. Im Rahmen beruflicher Fortbildung erhielten sie die Möglichkeit, mit Mitgliedern des SMART Teams zusammenzuarbeiten, um neue Methoden zur Integration von SLS in den Unterricht kennenzulernen.

Das Ergebnis: ein verbessertes Lernerlebnis durch aktive Schülerbeteiligung

Infolge dieser Zusammenarbeit wurden die unten genannten Lehrkräfte der Kohorte in das Führungsteams der Bear Creek School´ aufgenommen, um die Weiterentwicklung und Implementierung von Technologien mit optimaler Ausrichtung auf den Lehrplan des Bezirks voranzutreiben und so die Motivation und die Beteiligung der Schülerinnen und Schüler zu fördern.

Lesen Sie, wie es diesen fünf erfolgreichen Lehrern mithilfe von SMART gelang, die Beteiligung visuell Lernender, kreatives und kritisches Denken, die aktive Beteiligung von Schülern, die Zusammenarbeit unter Klassenkameraden und die Teilnahme an außerschulischen Bildungsmaßnahmen zu steigern.

Rebecca Bair Rebecca Bair nutzte SMART Recorder, um es ihren Schülerinnen und Schülern zu ermöglichen, an außerschulischen Bildungsmaßnahmen teilzunehmen, ihre Merkfähigkeit zu verbessern und Computerkenntnisse zur Lösung komplexer Probleme anzuwenden.
Weitere Informationen
Todd Davis Todd Davis nutzte die SMART lab-Aktivität „Mehr Tempo“, um die aktive Beteiligung seiner Schülerinnen und Schüler bei der Ausbildung ihrer grundlegenden Multiplikations- und Divisionsfähigkeiten zu steigern und ihnen so das Erlernen des Multiplizierens und Dividieren von Brüchen zu erleichtern.
Weitere Informationen
Ashley Fulz Ashley Fultz nutzte SLS, um die aktive Beteiligung ihrer Schülerinnen und Schüler beim Identifizieren und Definieren grammatikalischer Begriffe, wie zum Beispiel Handlungs-, Hilfs- und Bindeverben, zu stärken.
Weitere Informationen
Lori Carrasco Lori Carrasco nutzte SLS, um ihren Schülerinnen und Schülern mehr Gelegenheiten zum freien Verfassen von Texten zu bieten. Die Lösung lieferte sofortiges Feedback und verbesserte die Fähigkeit der Schüler, textabhängige Analysen durch relevante Argumente und Nachweise zu untermauern.
Weitere Informationen
Danielle Oharen Danielle O’Haren nutzte SLS, um die Zusammenarbeit unter Schülern zu fördern. Das verbesserte deren Fähigkeit, ihre Grundkenntnisse im Bruchrechnen anzuwenden, und half ihnen, entsprechende Textaufgaben besser zu lösen.
Weitere Informationen


Weitere Kundengeschichten finden Sie unter: smarttech.com/greatness

PDF herunterladen

Veröffentlicht: April 18, 2018
Größer Outcome Studies