SMART Technologies ULC – Vision zum Datenschutz

Letzte Aktualisierung: 15. Mai 2018

Vision

Datenschutz durch Technikgestaltung und durch datenschutzfreundliche Voreinstellungen

Voraussetzung

Proaktiv statt reaktiv handeln
Vorbeugen statt Schäden beseitigen

Unser Ziel ist es, Datenschutzverletzungen zu verhindern, bevor sie auftreten. Dazu entwickeln wir unsere Softwareprodukte von vornherein mit der Vorgabe, möglichst wenig personenbezogene Daten zu erheben.

Schutz der Privatsphäre durch datenschutzfreundliche Voreinstellungen

Unsere Produkte enthalten keine Datenschutzeinstellungen, weil wir möchten, dass Sie sich bei der Angabe persönlicher Daten auf das erforderliche Minimum beschränken.

DATENSCHUTZ DURCH TECHNIKGESTALTUNG

Wir legen größten Wert auf den Schutz Ihrer Daten. Datensicherheit und Schutz der Privatsphäre spielen bei der Entwicklung unserer Software eine zentrale Rolle. Datenschutz ist demnach eine wesentliche Komponente, die für unser Unternehmen oberste Priorität hat.

Volle Funktionalität:
Positivsumme, keine Nullsumme

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten weder verkaufen noch anderweitig damit Handel treiben. SMART ist erfolgreich, weil wir Ihre Privatsphäre respektieren und schützen (Positivsumme), statt daraus Profit zu schlagen (Nullsumme).

Datensicherheit:
Schutz während des gesamten Lebenszyklus

Wir stellen sicher, dass alle Daten sicher gespeichert, übermittelt und auf Anfrage oder am Ende des Verarbeitungsprozesses zeitnah vernichtet werden. Darüber hinaus speichern wir Ihre Daten nur , um rechtlichen oder steuerlichen Pflichten nachzukommen.

Sichtbarkeit und Transparenz:
Einblick und Prüfbarkeit ermöglichen

Wir informieren Sie detailliert darüber, welche Daten wir erfassen und wie wir diese nutzen.

Respektieren der Privatsphäre von Benutzern:
Technik nutzerzentriert entwickeln

Wir schützen die Interessen unserer Nutzer, indem wir Sie stets auf dem Laufenden halten.